Hand

Hand

Die Schülerfirma Oliventraum aus Weinsberg

Schülerinnen und Schüler der Weibertreuschule Weinsberg( EX- Stauferwerkrealschule) arbeiten in der 8. und 9. Klasse freiwillig bei der Schülerfirma Oliventraum mit.

Im Dorf Lucca Sicula auf Sizilien werden Oliven durch unser Team im Oktober geerntet.

In Weinsberg wird das Öl zusammen mit anderen leckeren Produkten aus Lucca Sicula auf Märkten durch die Jugendlichen verkauft.



Ziele unserer Schülerfirma:

- Kennenlernen einer kompletten Wertschöpfungskette - vom Baum zum Kunden.
- Entwickeln von europäischem Bewusstsein.
- Ökonomisches und ökologisches Denken.
- Teamfähigkeit und Ich-Stärke.

- Kontaktfreude und Kommunikationsbereitschaft.

- Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sorgfalt.

- Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit.



Sie finden uns auf dem Wochenmarkt in Weinsberg:
am 28.01.2017 ACHTUNG TERMINÄNDERUNG!!

Außerdem sind wir:


Collage

Collage

Montag, 20. Oktober 2014


Olivenernte bei Bernardos Cousin Bernardo


Endlich, endlich: Die Olivenernte kann beginnen. Nach einem ausführlichen und kräftigenden Frühstück machten wir uns auf den Weg in den Olivenhain von Bernardo.

Nachdem wir per Fuß angekommen waren, ging es los. Netze ziehen, unter den Olivenbäumen auslegen, Oliven mit dem Handrechen vom Baum ziehen und im Eimer sammeln. Jeder Eimer kam dann in die 500kg Box auf dem Traktor. Einen Baum um den anderen Baum rechten wir kahl. Leider hatte es die Natur in diesem Jahr mit der Olivenmenge nicht so gut gemeint. Insgesamt konnten wir heute rund 750kg ernten. Morgen wird es mehr!! Daran glauben wir sehr!! Ein ganz großes Lob an unsere 12 Oliventräumerinnen und Oliventräumer: Ihr habt supergut gearbeitet. Teamarbeit vom Feinsten.









 

Die Mittagspause nahmen wir bei Bernardos Cousin in seinem Haus wahr. Frau Muth-Inga und Frau Wachtel sorgten für viele belegte Brötchen. Dazu gab es noch eingelegte Oliven, lecker!

Mittags besuchten wir zunächst die Ölmühle von Bürgermeister Puccio. Hier warteten frische Olivenbrötchen auf uns und fruchtiges Olivenöl. In der Ölmühle konnten wir uns über die Olivenölgewinnung ausführlich und praktisch anschaulich informieren. Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen, unseren Geschäftspartner Mortillaro in seiner Bioölmühle zu besuchen. Die Freude und das Hallo waren groß. Wir bekamen eine Ölmühlenführung erster Klasse und auch extra für uns abgefülltes, frisches Bioöl 2014.




 

Liebe Kunden, auch in diesem Jahr schmeckt das Olivenöl wieder sensationell gut.

Der ganze Tag verlief bei 30 C° im Schatten sehr harmonisch und fröhlich. Die Sonne tat ihr Übriges dazu, juhu!

Keine Kommentare: