Hand

Hand

Die Schülerfirma Oliventraum aus Weinsberg

Schülerinnen und Schüler der Weibertreuschule Weinsberg( EX- Stauferwerkrealschule) arbeiten in der 8. und 9. Klasse freiwillig bei der Schülerfirma Oliventraum mit.

Im Dorf Lucca Sicula auf Sizilien werden Oliven durch unser Team im Oktober geerntet.

In Weinsberg wird das Öl zusammen mit anderen leckeren Produkten aus Lucca Sicula auf Märkten durch die Jugendlichen verkauft.



Ziele unserer Schülerfirma:

- Kennenlernen einer kompletten Wertschöpfungskette - vom Baum zum Kunden.
- Entwickeln von europäischem Bewusstsein.
- Ökonomisches und ökologisches Denken.
- Teamfähigkeit und Ich-Stärke.

- Kontaktfreude und Kommunikationsbereitschaft.

- Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sorgfalt.

- Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit.



Sie finden uns auf dem Wochenmarkt in Weinsberg:
am 28.01.2017 ACHTUNG TERMINÄNDERUNG!!

Außerdem sind wir:


Collage

Collage

Donnerstag, 28. Februar 2013

Besser spät als nie - Fotos vom Samstag

Letzten Samstag war der Oliventraum wieder auf dem Wochenmarkt - und bisher noch keine Fotos.

SKANDAL!!!

Das kann nicht so bleiben. Also, bitte, ihr habt es so gewollt.

Das ist keine neue Tischdecke, das ist luftiger, lockerer Pulverschnee.

Schnee auf den Bildern des warmen sizilianischen Herbstes.

Der erste Team bibbert. Aber soooo kalt war's ja nicht, oder? Andere standen schon bei MINUS 18 Grad da.

Das zweite Team ist vollzählig erschienen - super. Und gute Laube herrscht auch. Noch besser.

He Ahmed, schau mal her. Lars, Dich schneid mer ab.

Essen und trinken - auf Kosten der Schülerfirma. Gehört immer mal wieder zu. Genauso wie ganz arg nette Oliventräumer/-innen.


Samstag, 23. Februar 2013

Ein schöner Gruß an die Oliventraum-Jungs der 8a und 8b

Liebe Jungs aus der 8a und 8b,

ihr seid nicht viele, die beim Oliventraum mitmachen.
Ja, vielleicht denkt ihr dann, dass ihr auf jeden Fall alle mitdürft. Denn die Lehrer haben ja immer gesagt: 6 Jungs und 6 Mädchen.

Jetzt müssen wir euch sagen, dass ihr so nicht rechnen dürft!
Denn es gibt viel mehr Mädchen, die viel aktiver und zuverlässiger sind, als die meisten von euch.

Es ist doch nicht gerecht, dass wir Jungs mitnehmen, die weniger und unzuverlässiger arbeiten, als die meisten der Mädchen es sind. Da wären die Mädels, die evtl. nicht mitdürfen, zu Recht enttäuscht.

Neben dem Haus von Frau Frau Muth-Inga gibt es eine Pension mit Gästezimmern. Da könnten wir die beiden zuverlässigen Jungs (die gerade sich am zuverlässigsten und fleißigsten zeigen) übernachten lassen. Und wir könnten in das traditionelle Jungenhaus auch Mädchen schlafen lassen.

Dann wäre die Rechnung für Sizilien 2013: 10 Mädchen plus 2 Jungs.

Wenn ihr wollt, dass es anders wird, dann müssen die meisten von euch einiges ändern:


  • Pünktlich sein
  • So lange arbeiten , wie die Schicht auch dauert
  • Nicht mit Händen in den Taschen dastehen und die Mädels arbeiten lassen.
  • Zuverlässigkeit zeigen.
  • Die Frage: "Wie lange...?" kann im Zweifel zur Disqualifikation führen.
Lest dies und sagt es weiter!

Dienstag, 19. Februar 2013

Unser altes Thema: Jungs

Eigentlich könnten wir hier Postings aus alten Jahren hervorkramen und einfach so neu schreiben.

Die Jungs der Klassen 8a und 8b machen uns etwas Sorgen.

Warum? Sie bekommen ihre vier Buchstaben nicht in die Luft, um bei Marktständen mitzuarbeiten.

Während wir uns vor dem Arbeitswillen der Mädels kaum wehren können, die auch schon lange vor eigentlichen Terminen ihre Arbeitsbereitschaft erklären, müssen wir die meisten Jungs schieben.

Es gibt ein paar rühmliche Ausnahmen. Aber die sind zu wenig.

Donnerwetter, das regt einen als männlichen Webmaster schon auf, wenn junge Männer so unmotiviert sind. Denn noch immer gilt die Devise: Nach Sizilien kommt nur mit, wer vorher motiviert mitgearbeitet hat.


IM SCHLIMMSTEN FALL GIBT ES MAL EINE REINE MÄDCHENGRUPPE !!!

Wochenmarkt am 23. Februar

Und kommenden Samstag ist es wieder so weit!

Der Oliventraum ist wieder mit einem Stand auf dem Weinsberger Wochenmarkt. das Wetter ist noch immer nicht so heimelig. Da machen wir es uns eben mit guter Laune etwas wärmer.

Elternsprechtag

Morgen abend, am 20. Februar 2013 ist von 19.00 bis 21.30 Uhr Elternsprechtag an der Stauferwerkrealschule.

Wie gewohnt, wird der Oliventraum mit einem kleinen Stand auch dabei sein.

Also: Das Notwendige mit dem Angenehmen verbinden!

Freitag, 8. Februar 2013

Termine!


Information

Wir haben wieder Verkaufsstände und brauchen Leute:
-    Mittwoch, 20.02.2013, Elternsprechtag 19.00-21.30 Uhr
-    Samstag, 23.02.2013, Wochenmarkt