Hand

Hand

Die Schülerfirma Oliventraum aus Weinsberg

Schülerinnen und Schüler der Weibertreuschule Weinsberg( EX- Stauferwerkrealschule) arbeiten in der 8. und 9. Klasse freiwillig bei der Schülerfirma Oliventraum mit.

Im Dorf Lucca Sicula auf Sizilien werden Oliven durch unser Team im Oktober geerntet.

In Weinsberg wird das Öl zusammen mit anderen leckeren Produkten aus Lucca Sicula auf Märkten durch die Jugendlichen verkauft.



Ziele unserer Schülerfirma:

- Kennenlernen einer kompletten Wertschöpfungskette - vom Baum zum Kunden.
- Entwickeln von europäischem Bewusstsein.
- Ökonomisches und ökologisches Denken.
- Teamfähigkeit und Ich-Stärke.

- Kontaktfreude und Kommunikationsbereitschaft.

- Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sorgfalt.

- Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit.



Sie finden uns auf dem Wochenmarkt in Weinsberg:
am 28.01.2017 ACHTUNG TERMINÄNDERUNG!!

Außerdem sind wir:


Collage

Collage

Montag, 28. Januar 2008

Geflügelzüchter


Es ist kein Witz:
Einer der erfolgreichsten deutschen Züchter von Malaien-Hennen, Kurt-Martin Hölzle (Erringer der Bundesmedaille 2007 sowie des SV-Bandes des Sondervereins Deutscher Malaienzüchter anlässlich der Vhgw-Schau 2007 auf Malaien gold-weizenfarbig), klärte uns auf:

Mit Olivenöl reibt man die Füße der Tiere ein, die daraufhin sehr schön werden.
Oregano gilt als hervorragende Nahrungsergänzung für Küken.

Tut sich hier ein ganz neuer Absatzmarkt für uns auf?

Mittwoch, 23. Januar 2008

Orangen ???

Wir erhalten täglich Anfragen, die so oder ähnlich lauten:
"Eure Orangen sind fantastisch. Können wir nochmals 1 oder 2 Kistchen haben?"

Leider sind schon alle Orangen wieder weg. Aber wir überlegen uns, nochmals in Lucca Sicula anzufragen, ob wir noch Orangen bekommen können.

Darum bitten wir, dass weitere Interessensanzeigen für Orangen uns telefonisch oder per Mail (oliventraum@web.de) mitgeteilt werden.

Montag, 21. Januar 2008

Erlebnisse am Marktstand

Am Samstag waren wir mit unserem Stand wieder auf dem Wochenmarkt in Weinsberg. Hier nun ein kleiner Bericht, was wir erlebten:

Pavillon:
Unser Marktpavillon gab den Geist auf, zwei Brüche im Gestänge sind einfach nicht mehr zu ignorieren. Der Wind tat das Übrige. Wir brauchen etwas Neues, vielleicht einen richtigen Marktschirm. Niklas erkundigt sich.

Ruhig:
Der ganze Marktbetrieb war ruhiger als vor Weihnachten, die Kunden kamen später, nicht nur zu uns, sondern zu allen anderen Ständen auch. Trotzdem sind wir mit dem Umsatz sehr zufrieden!

Rezepte:
Eine Kundin kam gezielt nach dem Sirup zu fragen. "Wir haben da ein tolles Rezept: Vanilleeis mit dem Sirup und etwas Sekt." Liebe Kundin - wenn Sie diese Zeilen lesen: Könnten Sie uns bitte dieses Rezept zukommen lassen?

Mann-/Frauschaft:
Die Schülerinnen und Schüler, die eingeteilt waren, erledigten Ihren Standdienst voller Engagement und Freude. Die Einarbeitung den "Neuen" durch die alten Hasen Robin und Niklas war vorbildlich.

Freitag, 18. Januar 2008

Orangen sind aus

Leider sind die Orangen aus Lucca Sicula schon ausverkauft. Sie waren aber auch wirklich lecker. Manche Leckermäuler fragten schon nach, ob sie nochmals haben könnten - leider nicht. Fürs nächste Jahr wissen wir, dass wir mehr bestellen können.

Dienstag, 15. Januar 2008

Wieder Markt

Kommenden Samstag, den 19. Januar 2008, sind wir wieder mit einem Stand auf dem Weinsberger Wochenmarkt. Es gibt Olivenöl in 0,5- und 0,75-Literflaschen, Orangensirup, Orangenmarmelade, Oregano, Lipogel und vielleicht noch Orangen.

Dienstag, 8. Januar 2008

Neue Lieferung eingetroffen

Heute um 16.30 Uhr kam der riesige italienische Sattelschlepper in der Rossäckerstraße in Weinsberg an. Zum Glück klappte das Entladen besser als letztes Mal. Der Kollege hatte eine Hebebühne und einen Hubwagen. So waren beide Paletten mit Olivenöl, Sirup, Marmelade und Orangen in Nullkommanix abgeladen und der Trucker konnte seine Tour fortsetzen.

Ca. 15 begeisterte Achtklässler, die nächsten Herbst unbedingt mit zur Olivenernte wollen, trugen dann die Waren zu den Autos, in die Schule, in Keller ...... He Leute, so gefällt uns die Sache: Engagierte Schülerinnen und Schüler, die hoffentlich auch im Unterricht so bei der Arbeit sind.

Vielen Dank auch an Bernardo Inga und an die Sohn von Frau Muth-Inga! Beide waren auch zum Helfen gekommen.

Nun kann wieder verkauft werden!


Donnerstag, 3. Januar 2008

Zweitausendacht

Allen Besuchern unseres Olivenöl-Blogs wünschen wir ein gutes neues Jahr.

Im neuen Jahr soll unser Oliventraum weitergehen. In der ersten Schulwoche erwarten wir auch schon unsere erneute Lieferung an Olivenöl, Orangen, Sirup und Marmelade. Auch Lipogel ist nachgeordert.

Jetzt da für die Neuntklässler die Prüfungen näher rücken, wollen wir die neuen Oliventräumerinnen und -träumer aus den Klassen 8a und 8b verstärkt zur Mitarbeit motivieren.