Hand

Hand

Die Schülerfirma Oliventraum aus Weinsberg

Schülerinnen und Schüler der Weibertreuschule Weinsberg( EX- Stauferwerkrealschule) arbeiten in der 8. und 9. Klasse freiwillig bei der Schülerfirma Oliventraum mit.

Im Dorf Lucca Sicula auf Sizilien werden Oliven durch unser Team im Oktober geerntet.

In Weinsberg wird das Öl zusammen mit anderen leckeren Produkten aus Lucca Sicula auf Märkten durch die Jugendlichen verkauft.



Ziele unserer Schülerfirma:

- Kennenlernen einer kompletten Wertschöpfungskette - vom Baum zum Kunden.
- Entwickeln von europäischem Bewusstsein.
- Ökonomisches und ökologisches Denken.
- Teamfähigkeit und Ich-Stärke.

- Kontaktfreude und Kommunikationsbereitschaft.

- Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sorgfalt.

- Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit.



Sie finden uns auf dem Wochenmarkt in Weinsberg:
am 28.01.2017 ACHTUNG TERMINÄNDERUNG!!

Außerdem sind wir:


Collage

Collage

Montag, 23. April 2012

Blumen und Olivenöl

Sicher vor Wind und Regen im Glashaus - so konnte sich die Schülerfirma Oliventraum am Sonntag beim Fensterblümlesmarkt der Weinsberger Rosenkulturen präsentieren. Es war wieder sehr schön, inmitten der Blumenpracht das Olivenöl aus Lucca Sicula präsentieren zu können.
Dafür danken wir sehr Familie Kutofsky und auch Herrn Kraus!

Gleich geht es los ...

... der Oliventraum kann sich schon Herrn Thoma und seiner Ehefrau präsentieren.

Ohne Kommentar - oder: Gibt es ne Oliventraum-Hochzeit?

Die Jungs vom ersten Team. [früher hieß es: Die drei an der Ölpumpe ;-) ]

Und die Mädels von der zweiten Schicht.
(Die dritte Schicht hat leider keine Bilder von sich gemacht.)

Lipogel

Olio di Sign. Mosca.

Probieren Sie doch mal von unserem Olivenöl ...

... oder von unserer Orangenmarmelade.


Orangensirup - mal wieder übers Eis oder in den Salat?

Mandeln - ohne Schale - lecker!

Übergabegespräch: "Und wie lief es bisher?" "Recht ruhig, aber die Mädels haben fleißig gearbeitet und fotografiert."

Frau Zorn-Kernler und Herr Harr freuen sich darauf, die dritte Schicht (von der es leider kein Bild gibt) zu beobachten. Und Blümle anzuschauen.

Und Frau Muth-Inga hat wie gewohnt immer alles im Blick.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

die bilder der Produkte sind ja super ;-) wer denn die gemacht?

Celine Barth hat gesagt…

ich wars :) danke ;)