Hand

Hand

Die Schülerfirma Oliventraum aus Weinsberg

Schülerinnen und Schüler der Weibertreuschule Weinsberg( EX- Stauferwerkrealschule) arbeiten in der 8. und 9. Klasse freiwillig bei der Schülerfirma Oliventraum mit.

Im Dorf Lucca Sicula auf Sizilien werden Oliven durch unser Team im Oktober geerntet.

In Weinsberg wird das Öl zusammen mit anderen leckeren Produkten aus Lucca Sicula auf Märkten durch die Jugendlichen verkauft.



Ziele unserer Schülerfirma:

- Kennenlernen einer kompletten Wertschöpfungskette - vom Baum zum Kunden.
- Entwickeln von europäischem Bewusstsein.
- Ökonomisches und ökologisches Denken.
- Teamfähigkeit und Ich-Stärke.

- Kontaktfreude und Kommunikationsbereitschaft.

- Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sorgfalt.

- Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit.



Sie finden uns auf dem Wochenmarkt in Weinsberg:
am 28.01.2017 ACHTUNG TERMINÄNDERUNG!!

Außerdem sind wir:


Collage

Collage

Montag, 21. März 2011

Wir waren in Schorndorf

Von Freitag, den 18. März bis Sonntag, den 20. März waren wir in Schorndorf beim traditionellen "Sizilianischen Markt" in der Arnoldgalerie.


Freitag: Es war sehr kalt und zugig.

Mit dabei: Alessandro Mazzotta mit Lipogel und ...

... Olivenölseife (und nicht Käse).

Dass man auch in Sizilien hervorragend backen kann, wurde hier äußerst schmackhaft bewieen.

Orangen, Mandarinen und Zitronen - lecker!



Freitags war auch eher wenig los, unser Verkauf war nicht zufriedenstellend.

Dafür war die Kalorienzufuhr mehr als zufriedenstellend. Hier schneidet Frau Muth-Inga einen Mandel-Pistazienkuchen an, den Frau Dangelo aus Sizilien mitgebracht hatte - natürlich selbstgebacken - hmmmmm.

Und den Optimismus sowie die gute Laune hat keiner verloren. Zumal wie gut "behütet" waren mit Kappen von Sign. Lume, dem Autovermieter aus Lucca Sicula.

Bbbbbbiiibbbbber

Alte Freundschaften haben auch das Herz erwärmt.

Am Samstag und Sonntag war dann zum Glück mehr los.

Unser Team am Samstag.

Unsere Oliventräumer/-innen halfen auch woanders: Am Stand von Herr und Frau Dangelo. Hier sind es Rebecca und Mareike.

Und hier ist Lisa voll dabei und in die Familie Dangelo integriert.


Selbst der Riese Bernardo sieht da klein aus!

Am Sonntag ging dann der Punk ab: Die Weinsberger Stelzenläufer/-innen machten auf uns aufmerksam. Vielen Dank!




Alessandro in guter Gesellschaft.


Impulsivität zeichnet unsere Leute aus!

Und das geduldige Warten auf Kundschaft.

Keine Kommentare: